Spielberichte E-Darter

E-Darter ziehen ins Pokal-Viertelfinale ein

 

Am gestrigen Freitagabend zogen unsere E-Darter durch einen souveränen Sieg bei den Flying Crows ins Salzgitter-Lebenstedt ins Viertelfinale des MDVev-Pokals ein.

 

Am Sieg beteiligt waren: Alexander Rath, Andy Genso, Sushi Köhne und Holger Tegtmeyer.

 

Herzlichen Glückwunsch Jungs 

Überraschungscoup unserer E-Darter

 

Am Samstag empfingen unsere E-Darter den Tabellenführer Darthouse Gents aus Holzminden um den ehemaligen Bundesligaspieler Jens Lorenz. An diesem Abend spielten sich aber unsere Pfeile-Spezialisten in einen wahren Rausch und besiegten die Ligaprimus mit 12:8. Besonders Sascha "Sushi" Köhne wusste mit einer 180 und drei Bull-Finishes (72, 70, 50) zu überzeugen. Aber auch Alexander "Ratze" Rath, Andy Genso und Holger Tegtmeyer trugen ihren Anteil zum Überraschungscoup bei.

2 Siege unserer Darter am Wochenende

 

Unsere "Erste" E-Dart-Mannschaft konnte an diesem Wochenende gleich doppelt jubeln.

 

Am Freitag Abend wurde im Pokalwettbewerb ins Achtelfinale eingezogen und am Samstag gewann man in der Liga.

 

Das Pokalspiel gegen den DC Bullseye Braunschweig 2 war an Dramatik und Spannung kaum zu überbieten. Über 4:6 und 10:7 ging es zum 10:9. Im letzten Spiel ging es also um Sieg oder "Verlängerung". Alexander "Ratze" Rath behielt die Nerven und hatte am Ende den entscheidenden Dart mehr als sein Gegner und nutzte diesen zum viel umjubelten 11:9-Sieg.

 

Am Samstag wurde kurzfristig das Heimrecht mit dem Gegner Querumer Dartschützen getauscht, so dass es also nach Braunschweig ging. gegen das Tabellenschlusslicht spielten unsere Jungs groß auf und gaben das erste Spiel beim Stand von 13:0 ab. Am Ende hieß es 16:4.

Gebrauchter Tag für die Erste, Sieg des Willens für die Zweite

 

Am "Hildesheimer-Tag" gab es freut und leid für unsere E-Darter. Während die Erste Mannschaft beim 1. DC Hildesheim 4 chancenlos war und mit einer 4:16-Packung die Heimreise antreten musste, fightete sich die Zweite zu einem 11:9-Sieg gegen den 1. DC Hildesheim 6.

 

Trotz der deutlichen Niederlage werden unsere Jungs die Köpfe nicht hängen lassen. Kurios: die vier Punkte resultierten aus jeweils einem Einzelsieg eines jeden Spielers.

 

Es spielten:

Sascha "Sushi" Köhne

Holger Tegtmeyer

Andreas Genso

Alexander "Ratze" Rath

 

Sehr ausgeglichen ging es bei der Zweiten zu. Die erste Hälfte endete 5:5, die zweite konnte dann mit 6:4 gewonnen werden. Besonders die Doppel überzeugten mit einer 3:1-Bilanz, ebenso Alexander Hein und Benjamin Seidel mit jeweils 3:1-Siegen.

 

Am Sieg beteiligt waren:

Sascha Korditzki

Benjamin Seidel

Alexander "Futzi" Hein

Helmut Feuerhahn

Astrid Hein

Zweites E-Dart-Team auswärts siegreich

 

Unser Team vom SVW65/Lammetaler DC 2 gewannen am Samstag in der Kreisklasse 1 bei den Chickensurfern in Hildesheim mit 13:7.

 

Bis zum 7:7 konnte der Gastgeber gut mithalten, aber zum Ende spielten unsere Jungs ihre Kondition aus und brachten den vierten Sieg im fünften Spiel unter Dach und Fach.

 

Am Sieg beteiligt waren:

Benjamin Seidel

Sascha Korditzki

Alexander Hein 

und Helmut Feuerhahn

Sieg und Unentschieden im Doubleheader

 

Am 09.04. fanden gleich 2 Heimspiele unserer E-Darter statt. Den Anfang machte um 15.00 Uhr das 2. Team gegen Gambrinus Phoenix aus Hildesheim. Am Ende konnte der Gast knapp aber verdient mit 11:9 geschlagen werden. Besonders Benjamin Seidel mit einem 120er und 102er High-Finish machte auf sich aufmerksam. Insgesamt war es aber eine geschlossene Mannschaftsleistung.

 

Um 19.00 Uhr empfing unsere Erste die Hot Shots 1 aus Seesen.....und die erste Hälfte wurde leider komplett verschlafen. Dafür rappelte man sich ebenso kämpferisch auf und holte nach dem 2:7-Rückstand noch ein 10:10 Unentschieden. 

Keine Chance in Holzmminden für unsere E-Darter

 

Am zweiten Spieltag der E-Dart-Bezirksklasse waren unsere Jungs zu Gast bei den Darthouse Gents in Holzminden. Beim Duell David gegen Goliath war leider nichts zu holen. Die Mannschaft aus Holzminden besteht fast ausschließlich aus Spielern die bereits einige Klassen höher gespielt haben.

 

Trotzdem zogen unsere Darter sich beim 5:15 achtbar aus der Affäre.

Sensationeller Auftakt für unsere Dart-Teams  In ihrem ersten Spiel in der Bezirksklasse gewann unsere Erste Mannschaft gegen die Sehusa Dart Generation mit 12:8. Auch Ex-Bundesligaspieler Mike Luther konnte die Niederlage für die favorisierten Seesener nicht verhindern. Alexander Rath brillierte mit einer sauberen Bilanz und dazu noch mit einem 137er-High-Finish. Des weiteren am Erfolg beteiligt waren TC Sascha Köhne, Holger Tegtmeyer und Andreas Genso.  Das B-Team startete mit einem 15:5-Sieg bei den Hot Shots 2 in Seesen in die 1. Kreisklasse. Für den Sieg sorgten Sascha Korditzki, Alexander Hein, Benjamin Seidel und Helmut Feuerhahn.

Freundschaftsspiel in Borsum
Unsere Darter waren am Samstag zum Freundschaftsspiel zu Gast im Borsumer Insel Grill bei gleichnamiger Mannschaft. Nachdem in der vergangenen Saison Corona bedingt nur das Hinspiel ausgetragen werden werden konnte, traf man sich jetzt zum inoffiziellen Rückspiel. Wir sahen viele schöne Darts und spannende Spiele. Am Ende hatte die Heimmannschaft das glücklichere Händchen und gewann mit 12:8. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen, dann im heimischen Clubhaus.
Für den SVW65 Lammetaler DC traten an: Dirk Seidel, Alexander Rath, Sascha Köhne, Holger Tegtmeyer und Andreas Genso.

Hier finden Sie uns:

SV Wehrstedt von 1965 e.V

Klubhaus

Uwe Surmann Straße

31162 Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063/5665

E-Mail:

svwehrstedt65@t-online.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!